Die nächsten Termine

  1. Konzert in Cottbus

    10. März : 18:00 - 20:30
  2. Konzert in Ilsenburg

    11. März : 17:00 - 19:30
  3. Konzert in Greiz

    12. März : 15:00 - 17:30

Newsletter

Jubiläumstour

22.12.2016

helikonDie Hoch- und Deutschmeister wünschen ein besinnliches Weihnachtsfest und freuen sich auf ein Wiedersehen im Neuen Jahr!

Gelegenheit haben Sie dazu zum Beispiel

  • am 21.01.2017 um 18 Uhr im Bürgerhaus Eisenach
  • am 22.01.2017 um 16 Uhr in der Parkarena Neukieritsch
  • oder am 23.01.207 um 15 Uhr in der Messehalle Löbau.

 

Näher Infos zu den Konzerten finden Sie unter „Termine“

 


Burgmusik macht Sommerpause

17.07.2016

Im Juli und August machen unsere Musiker Pause. Daher gibt es die nächste Burgmusik erst wieder am 3. September 2016.
Wir wünschen unseren Freunden einen schönen Sommer!


Jahreskonzert 2015

28.09.2015

Konzert-2015-10-11Bevor wir diesen Herbst wieder einmal zu einer kleinen Tournee nach Deutschland aufbrechen, wollen wir unseren Fans in Wien Auszüge aus diesem Tourneeprogramm präsentieren.

Unser Jahreskonzert findet heuer am Sonntag, 11.Oktober 2015, um 16.00 Uhr im Veranstaltungszentrum Döbling, Gatterburggasse 2a, 1190 Wien  statt.

Eintritt: Freie Spende

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 


Herbsttournee durch Deutschland

30.08.2015

Nach längerer Pause sind die ‚Original Hoch- und Deutschmeister‘ wieder in Deutschland zu Gast. Auf der von Thomann Management veranstalteten Tournee können sie uns in folgenden Orten hören:

Löbau (16.10.)Kalbe (17.10.), Torgau (18.10.), Greiz (22.10), Dessau (23.10.), Böhlen (24.10.), Cottbus (25.10.), Gotha (29.10.), Freital (30.10.,), Bamberg (31.10.), Bad Salzungen (4.12.), Marienberg (5.12.) und Hoyerswerda (6.12.).

Genaue Informationen zu den einzelnen Konzerten finden Sie auf unserer Seite unter ‚Termine‚ oder auf der Homepage von Thomann Management.


Gedenkkonzert voller Erfolg!

14.10.2014

Jahreskonzert 2014, &copy Karin NowotnyDas Jahreskonzert der ‚Original Hoch- und Deutschmeister‘ am 12. Oktober 2014 stand im Zeichen der ehemaligen Dirigenten Horst Winter, Julius Herrmann und Wilhelm Wacek. Neben einigen Stücken, die im Repertoire der Kapelle sonst nicht zu finden sind, überraschte Kapellmeister Reinhold Nowotny mit einer ‚Multi-Media-Show‘ anstelle der üblichen Moderation.

In dieser zeigte er den Lebensweg der drei Jubilare – sie feierten alle drei dieses Jahr einen runden Geburtstag – mit historischen Fotos und Tondokumenten.

Im Rahmen des Konzertes erfolgte die Ehrung und Auszeichnung des Kapellmeisters Reinhold Nowotny für sein langjähriges musikalisches und künstlerisches Wirken. Ihm wurde von Präsidenten Senator h.c. Wolfgang Steinhardt das Offizierskreuz des Lazarus Kreuzes der Union für Wissenschaft, Forschung und Kunst verliehen. Für Ihre unermüdliche karitative Tätigkeit im Beereich der Versorgung von Obdachlosen wurde der Witwe von Horst Winter, Frau Dorothea Winter, das Kommandeurskreuz der Lazarus Union durch überreicht.


Ältere Artikel »